24bit96

  |  

USB HiFi und HighEnd

24bit96 USB HiFi und HighEnd - Startseite

Bau eines USB-Audio-Servers Selbstbau und Konfiguration eines HighEnd USB Audio Servers

Bau des USB Audio Computers

Auch wenn man theoretisch jeden Computer für die Wiedergabe digitaler Musik nutzen kann lohnt es sich dennoch, einen eigenen Rechner dafür bereitzustellen und entsprechend aufzubauen. Ziel ist es, den Musik-Server nach Fertigstellung ohne Tastatur, Maus und Bildschirm nahtlos als eigenständigen Baustein in die bestehende HighEnd-Stereoanlage integrieren zu können.

Im Zuge der ökologischen Nachhaltigkeit beschreibt 24bit96 ausschließlich Bauvorschläge, die sich auch auf älteren PCs und MACs realisieren lassen. Zumal diese Geräte für digitales HighEnd-Audio oftmals die besseren (klanglichen) Eigenschaften mitbringen und moderne Computer von ihrer technischen Leistung absoluter Overkill für die bitgenaue Audiowiedergabe sind.

Und das der Bau eines USB Audio Servers leichter ist als gedacht und zudem noch sehr preiswert erledigt werden kann zeigt diese Anleitung für den Selbstbau eines USB-Musikservers.


MA Recordings - HiRez creative acoustic music

Konfiguration des USB Audio Musikservers

Um Musik per USB zu hören muss der Audio-Server natürlich auch konfiguriert werden - dies sowohl hinsichtlich des Betriebssystems als auch der eigentlichen Playersoftware. Die nötigen Schritte, Tipps und Tricks um eine störungsfreie und vor allen Dingen vom Betriebssystem unbeeinflusste Wiedergabe zu erreichen sind schnell und einfach erledigt. Damit der bitgenauen Wiedergabe nichts im Wege steht gibt's hier die optimale Konfiguration eines USB-Musikservers:

24bit96 Digitale Musik per USB




Native DSD - Direct Stream Digital



Primephonic - Klassische Musik in DSD, WAV und FLAC

High Definition Tape Transfers

Primephonic - Klassische Musik in DSD, WAV und FLAC

Neue HD Downloads bei HDtracks

High Definition Tape Transfers



Partner:
Home Cooking with Valves